Index

Kalender

Weblinks

Impressum

Willkommen Gast [LogIn] - 23 Gšste und 0 Mitglieder Online - Dienstag, 18.06.2019 08:09

Suchen:

†††Erweiterte Suche

Startseite

News

Wir über uns

Einsätze

Feuerwache

Fahrzeuge

Abteilungen

Technik

Aus- und Fortbildung

Jugendfeuerwehr

Tipps

Downloads

Presseberichte

Kontakt

Verein

Webcam


 • LogIn

Benutzername:

Kennwort:

Auto-LogIn


- Kennwort vergessen?


Einsatz Nr. 063 - VU, eingeklemmte Person


Datum: 18.05.2017
Alarmzeit: 11:34 Uhr
Einsatzende: 13:14 Uhr
Einsatzort: BAB 3, Richtung Frankfurt, km 269
Eingesetzte Kräfte VRW
TLF 16/25
RW 2
ELW
StLF 10/6 Bettingen
TSF Dertingen
FF Helmstadt
FF Uettingen
FF Neubrunn

Die Feuerwehr Wertheim wurde zur Unterst√ľtzung der bayrischen Kr√§fte bei einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen alarmiert.

Pressebericht der Polizei zu diesem Einsatz
Lkw fährt auf Wohnmobil auf - Vier Schwerverletzte

HELMSTADT, LKR. W√úRZBURG. Offensichtlich aus Unaufmerksamkeit ist am Donnerstagmittag ein Sattelzug auf der A 3 auf ein Wohnmobil aufgefahren. Dabei erlitten die Fahrer, wie auch die Beifahrer schwere Verletzungen. F√ľr die Dauer der Unfallaufnahme durch die Verkehrspolizei W√ľrzburg-Biebelried und R√§umung der Unfallstelle musste die A 3 in Richtung Frankfurt f√ľr mehrere Stunden gesperrt werden.

Bedingt durch einen R√ľckstau bremste der 65-j√§hrige Fahrer gegen 11:00 Uhr sein Wohnmobil auf dem rechten Fahrsteifen ab. Dies bemerkte der Fahrer eines nachfolgenden Sattelzuges wohl zu sp√§t und fuhr auf das Wohnmobil auf. Dabei wurde der Fahrer des Lastwagens in seiner Fahrerkabine eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Die 66-j√§hrige Beifahrerin im Wohnmobil erlitt schwere Verletzungen und musste nach der medizinischen Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Der Rettungsdienst brachte beide Fahrzeugf√ľhrer, wie auch die Beifahrerin im Lkw, in umliegende Krankenh√§user. W√§hrend der Unfallaufnahme und R√§umung der Unfallstelle musste die Autobahn f√ľr mehrere Stunden in Richtung Frankfurt, zwischen den Anschlussstellen Helmstadt und Wertheim / Lengfurt, gesperrt werden.

An der Unfallstelle befanden sich neben dem Notarzt, mehrere Rettungswagen und die Feuerwehr sowie die Autobahnmeisterei zur Absicherung und R√§umung der Unfallstelle. Die Unfallaufnahme erfolgte durch Beamte der Verkehrspolizeiinspektion W√ľrzburg-Biebelried.

 


 • News

Pressebericht Truppf√ľhrerlehrgang 2019

Pressebericht Hauptversammlung 2019

Wertheimer Adventskalender Türchen 7

Pressebericht Truppmann und Sprechfunker Lehrgang 2018

Ehrenkommanant Karl Schreck verstorben

Gefahrgutübung Bahn

Pressebericht Hauptversammlung 2018

Jahrbuch 2017


 • Soziale Netze
Feuerwehr Wertheim auf Facebook:


Google+:


created by oliver goebel
This web site was made with a free PHP portal system (1.0).