Index

Kalender

Weblinks

Impressum

  Willkommen Gast [LogIn] - 29 Gäste und 0 Mitglieder Online - Sonntag, 02.10.2022 04:37

Suchen: 

   Erweiterte Suche 

Startseite 

News 

Wir über uns 

Einsätze 

Feuerwache 

Fahrzeuge 

Abteilungen 

Technik 

Aus- und Fortbildung 

Jugendfeuerwehr 

Tipps 

Downloads 

Presseberichte 

Kontakt 

Verein 

Webcam 


 • LogIn

Benutzername:

Kennwort:

Auto-LogIn


- Kennwort vergessen?


Einsatz Nr. 066 - VU


Datum: 08.04.2022
Alarmzeit: 07:33 Uhr
Einsatzende: 08:38 Uhr
Einsatzort: L2310, zwischen Wertheim und Bestenheid
Eingesetzte Kraefte RW 2
DLA(K) 23/12
KdoW

Um 07:33 Uhr wurde die Feuerwehr Wertheim zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Ein LKW war von der Strasse abgekommen und eine Boeschung heruntergefahren. Er lag dann seitlich auf einem Radweg. Der Fahrer wurde beim Eintreffen der Feuerwehr vom Rettungsdienst und Ersthelfern auf dem LKW versorgt. Mit Steckleiterteilen wurde ein besserer Zugang auf den LKW geschaffen. Der Patient wurde anschliessend mit der Drehleiter von dem LKW auf die Strasse gehoben. Bis zum Abtransport mit dem Rettungshubschrauber war die L2310 gesperrt. Im Anschluss wurde noch eine beschaedigte Strassenlaterne mit dem Motortrennschleifer umgelegt.

Pressebericht der Polizei zu diesem Einsatz:

Wertheim: Lkw stuerzt Bueschung hinab - Bergung durch Kran
Der 52-juehrige Fahrer eines Lkw fuhr am Freitagmorgen einen Abhang hinunter und wurde hierbei schwer verletzt. Der Mann befuhr gegen 7.30 Uhr die Odenwaldbruecke, wo er eine Pylone beschaedigte und ueber den Gehweg fuhr. An der Spessartkreuzung missachtete er eine rot zeigende Ampel, fuhr eine Strassenlaterne um und stuerzte anschliessend mit seinem Fahrzeuge fuenf Meter eine Bueschung hinab. Dort kam der Mercedes Atego auf der Seite zum Liegen. Der 52-Juehrige wurde von Helfern aus dem Laster geholt und erlitt schwere Verletzungen. Er wurde mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden von rund 70.000 Euro. Zur Bergung des Lkw musste ein Kran eingesetzt und die Fahrbahn in Richtung Bestenheid fuer circa zwei Stunden gesperrt werden. Da das Fahrzeug neben den Bahngleisen lag, musste der Bahnverkehr kurzfristig gesperrt werden.

 


 • News

Hauptversammlung 2021

Realbrandausbildung

Neues Fahrzeug: KdoW

Neuer Stadtbrandmeister

Wertheimer Adventskalender Türchen 11

Pressebericht Truppmann und Sprechfunker Lehrgang 2019

Grillfest

Pressebericht Truppfuehrerlehrgang 2019


created by oliver goebel
This web site was made with a free PHP portal system (1.0).